Nachlass HJ Hitlerjunge Rolf Bebensee zur Silbernen Siegernadel 1941 (Nordmark) - EXTREM SELTEN

Artikelnummer: 12467

Kategorie: Archiv


Produkt vergriffen

Beschreibung

Seltener Nachlass HJ Hitlerjunge Rolf Bebensee zur Silbernen Siegernadel 1941 (Gebiet Nordmark). Bebensee wurde in  Lübeck am 27.11.1922 geboren. Nach seiner HJ Zeit war bei der Luftwaffe. Bebensee war nach seiner eigenen Sportkarriere unter anderem als Reporter und Journalist  bei den Olypischen Spielen aktiv. Sehr schöne umfangreiche Gruppe mit der extrem seltenen Verleihungsmappe zur Silbernen Ehrennadel.
Im Nachlass enthalten:
- große Verleihungsmappe zur silbernen  Siegernadel der Hitlerjugend. Leineneinband mit Hoheitsadler. Ausgestellt Breslau 25. bis 31. August 1941 bei den Sommerkampfspielen der Hitler-Jugend (Gebiet Nordmark). Bebensee erreichte im Dreisprung mit einer Leistung von 13,70 m den 2.Platz
- silberne Anstecknadel Olympia
- Fotoalbum aus seiner Hitlerjugendzeit mit 25 Fotos.
- Zeugnisbuch 1939
- 7 x Großformat Fotos
- 2 x Journalisten Ausweis mit Lichtbild
- 11 x Verleihungsurkunde teils früher Nachkrieg
- diverse Pressemarken, Eintrittskarten der olypischen Spiele usw.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags