Nachlass Nikolaus Hofmann Träger des Coburg Ehrenzeichens

Artikelnummer: 9827

mit Orden, Dokumenten und Coburg Teller

Kategorie: Update


13.900,00 €

inkl. 0% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Beschreibung

Wir freuen uns, Ihnen diesen einmaligen Nachlass des Nikolaus Hofmann, Träger des Coburg Ehrenzeichens, anbieten zu dürfen. Wir konnten diesen Nachlass direkt aus der Trägerfamilie erwerben und Ihn hiermit erstmalig auf dem Markt anbieten.

Nikolaus Hofmann wird am 18.1.1900 in Oberfranken in der kleinen Gemeinde Michelau geboren. Er dient bereits mit 18 Jahren im ersten Weltkrieg im 7. I.R. und überlegt den Krieg. Er studiert und wir Lehrer im Raum Coburg. Früh tritt er der NSDAP bei. Im zweiten Weltkrieg kommt er am 27.8.1939 zur 1.Komp.Pi.-Btl.231 wird einen Monat später verletzt und geht vom Res.Laz.direkt zum Pi.188. Entlassen wird er am 23.8.1940, vermutlich aufgrund seiner guten Kontakte in der NSDAP offiziell wegen Krankheit.

Im Nachlass enthaltene Orden & Ehrenzeichen:
- Coburger Abzeichen 1922-1932. Es handelt sich um den 1.Typ. Material Messingbronze getönt in gestochen scharfer Optik. Eines der seltensten politischen Auszeichnungen der NSDAP mit nur 436 Verleihungen ultra selten !!! Nadelsystem zeitgenössisch repariert/verstärkt
- Großes Goldenes Parteiabzeichen der NSDAP in schöner Erhaltung. Hersteller Deschler & Sohn mit der Nummer 95657
- Gauehrenzeichen 1923.  Hersteller: R. Wächtler & Lange Mittwaida" in 800er Silber. Die Emaille wie immer bei diesen Stücken abgeplatzt
- NSDAP Dienstauszeichnung in Bronze
- massives Abzeichen Reichsparteitag 1934. Hersteller Lauer
- Abzeichen der Gedenkfeier 1933 zur Erinnerung an den 9. November 1923 in München
- Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse 1939 ohne Schwerter am Band
- Verwundetenabzeichen in Schwarz 1.Form
-  Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer
- Abzeichen Saarkundgebung ohne Nadel
- Luipoldkreuz
- Leistungsrunde DJ ohne Nadel
- Ärmeldreieck  Süd Bayr.Ostmark
- Abzeichen HJ in Stoff

Im Nachlass enthaltene Dokumente:
- Ausweis Politischer Leiter Nr. 806 mit Lichtbild mittig getrennt
- Kreisrednerausweis mit Lichtbild
- Wehrpass des Hofmann mit roter Lederhülle
- 38 Fotos viele mit Hofmann auch mit seinem Coburgsabzeichen zu sehen
- 2 Glasfotoplatten
- 14 Postkaten
- Ahnenpaß nicht ausgefüllt
- Stammbuch Hofmann mit einseitige handschriftlichem Lebenslauf von ihm selbst geschrieben
- Ahnentafeln
- Leere Briefumschläge Kreis-Ortsgruppenleitung Kulmbach
- Unterstützungskarte
- Mitgliedsausweis Verband der Entnazifizierungs-Geschädigten
- Papiere Hausratversicherung
- Familienstammbuch in Schuber nicht ausgefüllt


Sonstiges:
-  NSDAP 1937 Coburg Erinnerungsteller im original Verpackungskarton !!! Vorderseite mit "GAUTREFFEN DER ALTEN GARDE DER BAYERISCHEN OSTMARK IN COBURG 1937". Rückseite mit original Halteband und Hersteller Roesler Feinsteingut Rodach. Weltweit sind ca 22 Teller bekannt - absolut selten, im Original Karton bisher die ersten Stücke die gefunden wurden !
- massives Wandrelief "Der Volkskanzler" in Einwickelpapier


Extrem seltener Nachlass in diesem Umfang mit Coburg Ehrenzeichen wohl so kaum wieder am Markt zu finden !

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags