Nachlass Uffz Josef Klein Pz.-Gren. Rgt 361

Artikelnummer: 9180

später Führer.-Grenadier-Brigade - SELTEN !

Kategorie: Gruppen


990,00 €

inkl. 0% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Beschreibung

Nachlass Uffz Josef Klein Pz.-Gren. Rgt 361 später Führer.-Grenadier-Brigade mit Urkunden und Orden. Besonders hier die zwei Urkunden zum Ärmelband Afrika !

Das Panzer-Grenadier-Regiment 361 wurde am 27. Juli 1942 in Afrika aufgestellt. Das Regiment entstand durch die Umbenennung des Schützen-Regiment 361. Das Regiment blieb nach der Aufstellung der 90. leichten Division unterstellt. Das Regiment wurde im Mai 1943 in Tunis, in Afrika, vernichtet.
Neu aufgestellt wurde das Panzer-Grenadier-Regiment 361 am 6. Juli 1943 in Korsika aufgestellt. Das Regiment wurde aus dem Sturm-Regiment 853 mit nur einem I. Bataillon aufgestellt.

Der Nachlass enthält:
- Eisernes Kreuz 1.Klase 1939
- Eisernes Kreuz 2.Klase 1939 mit Trageband
- Verwundetenabzeichen in Schwarz Hersteller ESP
- Verleihungsurkunde zum Ärmelband Afrika ausgestellt am 8.12.1943 unterzeichnet von General Georg Lindemann (EL Träger)
- Verleihungsurkunde zum Ärmelband Afrika ausgestellt am 21.2.1943
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1939 ausgestellt am 2.2.1945 unterzeichnet von Generalmajor Hellmuth Mäder (Schwerterträger !)
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 2.Klasse 1939 ausgestellt am 13.6.1942 unterzeichnet von Ulrich Kleemann (EL Träger) in Afrika
- Verleihungsurkunde zum Verwundetenabzeichen in Schwarz ausgestellt am 7.10.1942 unterzeichnet von Albert Panzenhagen (RK Träger)

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags