Nachlass des Kommandanten der schweren Panzerabteilung 510 (Tiger) Major Kurt Gilbert

Artikelnummer: 9552

mit Panzerkampfabzeichen in Silber (Neusilber Cut-Out Juncker Porsche)

Kategorie: Archiv


Produkt vergriffen

Beschreibung

Wir freuen uns, Ihnen diesen kleinen aber extrem seltenen kleinen Nachlass des Kommandanten der schweren Panzerabteilung 510 (Tiger) Major Kurt Gilbert, anbieten zu drfen. Highligh der Gruppe ist das Cut-Out Porsche Juncker Panzerkampfabzeichen in Nickel-Silber und die Eintrge in Wehrpa/Soldbuch bis zum Panzerkampfabzeichen III.Stufe.

Gilbert zhlt zu den Offizieren, die an der Wiege der deutschen Panzertruppen standen. Er trat nach dem Abitur in Berlin als Offizieranwrter 1934 in die 1.(Preu.) Kraffahrerabteilung ein welche ab 1935 die Keimzelle der Panzertruppen war. 1937 wurde er als Grdungs-Adjutant zur Erstaufstellung I.Abteilung des PzRgt 10 versetzt, das spter zur 8 PzDiv gehrte. Mir diesem Groverband nahm er 1940 als Kompaniechef am Frankreichfeldzug teil, im April 1941 kmpfte er bei seinen Truppenteil im Nordabschnitt der Ostfront am Wolchow und vor Leningraf. Nach mehrfacher Verwundung (siehe Wehrpa Aug & Nov 41) kam er an die Offiziersschule Wnsdorf. Er geriet mit NS-Parteigren aneinander, weil seine Auffassung zum Vaterland, Krieg und Hitler nicht Parteikonform war. Aufgrund dessen, wurde ihm das verliehene Deutsche Kreuz in Gold NICHT ausgehndigt. Die Panzertruppe wirkte mageblich auf die Versetzung ein und er kam zur schweren Panzerabteilung 520 (Tiger). Dieser Vorgang zeigt, dass es der Fronttruppe immer wieder gelang, Kameraden vor der NS-Willkr zu schtzen. Gilbert kmpfte mir seiner aufgesplitterten Tigerabteilung 1944/45 sowohl in Lettland und Litauen als auch in Mitteldeutschland. Teils auf Befehl, teils aus eigenem Entschluss gelingt ihm die Rckfhrung des panzerlosen Personals per Schiff nach Westen zu einer beschrnkten Neuaufstellung im Mrz 1945. Mit zusammengesuchten Panzern bleibt die Abteilung bis zum Waffenstillstand in Schleswig-Holstein im Einsatz. Viele seiner Soldaten verdanken ihm, der sowjetuschen Gefangenschaft entgangen zu sein. Kameraden und Freunde geleiten Ihn am 15.Juli im Alter von 94 Jahren in seinem Wohnort Boostedt zu Grabe. *

Im Nachlass enthalten:
- Wehrpa mit Lichtbild und Eintrgen bis zum Panzerkampfabzeichen in Silber III.Stufe !!!
- Soldbuch mit Lichtbild in schwarzer Panzeruniform und Eintrgen bis zum Panzerkampfabzeichen in Silber II.Stufe !!!
- Foto des Kommadeur Tigers in Kurland
- Foto von Gilbert mit angelegtem "Cut-Out Panzer" !!!!
- extrem seltenes Panzerkampfabzeichen in Silber, sogenannter Porsche in der frhsten Ausfhrung (Nickel-silver) als Cut Out Version. Allein dieses Abzeichen ist ein kleines Highlight !Der heilige Gral fr jeden Panzerkampfabzeichen Sammler.
- Eisernes Kreuz 1.Klasse 1939
- Verwundetenabzeichen in Schwarz

*published "Das schwarze Barett No1"

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags