Verleihungsurkunde zum Verwundetenabzeichen in Gold

Artikelnummer: 7353

mit zwei Fotos des Soldaten

Kategorie: Urkunden & Dokumente


299,90 €

inkl.0% USt., zzgl. Versand

sofort verfgbar

Beschreibung

Verleihungsurkunde zum Verwundetenabzeichen in Gold mit zwei Fotos des Soldaten nach der Verwundung bzw. der Genesung. Sicherlich nichts fr schwache Nerver aber ebenso aussagekrftig was diese Auszeichnung mit der einmaligen schweren Verwundung bedeutete ! Schwerverwundet im Gesicht durch IG-Geschoss oder einen Scharfschtzen (Durchschuss) am 23. August 1942.Dazu 2 sehr ausdrucksstarke Fotos von Schramm aus seiner Lazarett-Zeit mit seinen schweren Gesichts,- Mund- und Augenverletzungen. Ein trauriges Set. Fotos von solch schweren Verwundungen sind selten da sie zur damaligen Zeit nicht gern gesehen waren und eigentlich tabu waren. Verliehen an den Gefreiten August Schramm aus dem 8./Art.Rgt. 156 am 23.August 1942 in Tbingen.







Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags