Die Mutter aller Ritterkreuze in Mint Condition im braunen Etui - ULTRA SELTEN!

Artikelnummer: 3372

Hersteller C.E.Juncker, Berlin

Kategorie: Archiv


Produkt vergriffen

Beschreibung

Wir freuen uns, Ihnen dieses wirklich einmalige Set anbieten zu können. Erster Ritterkreuztyp von Juncker im ultra frühen brauen Etui. Nicht magnetisch mit Buntmetallkern und Neusilberzarge. Nur der Sprungring mit Punze 800. Es sind die ersten Ritterkreuze die an die allerersten Beliehen des Krieges ausgegeben wurden - früher geht es nicht !.
Siehe dazu auch im Fachbuch: D. Maerz, "Das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes", Seite 69-74.
Diese Juncker Ritterkreuze wurden bei den beiden ersten Verleihungszeremonien am 30. September 1939 (13 Stück) und am 27.Oktober 1939 ebenfalls (13 Stück) an die allerersten Beliehenen des Krieges ausgegeben. Dazwischen fand am 18. Oktober noch eine Einzelzeremonie für den U-Boot Kommandanten Günther Prien statt. Bei den wenigen Ritterkreuzverleihungen (27 Stück) bis Anfang 1940 gehe ich von weniger als 100 Stück von diesem Typ hergestellten Ritterkreuzen aus.
Komplette Kernschwärze, die Zargen poliert und die Riffelung noch mit Schnee weißer frostiger Versilberung.
Das Kreuz liegt im passenden braunen ebenfalls ultra frühen Etui. Allein dieses Etui ist eine kleine Sensation, mir sind nur eine handvoll dieser frühen Pilzkopfdrücker Etuis in braun bekannt. Das Etui ist ebenfalls sehr gut erhalten, dazu das Band in voller Länge.
Dieses Set ist von größter Seltenheit und in diesem ungetragenen Zustand im Grunde unmöglich wieder zubekommen.
Seltene Chance auf die Mutter aller Ritterkreuze !

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags