Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

Inf.Rgt. 209 / Grenadier-Regiment 209

Sehr schöner Urkundennachlass des Unteroffiziers Karl Knief. Highlight der Gruppe die Verleihungsurkunde zum "Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerwagen durch Einzelkämpfer".

Der tapfer Unteroffizier Karl Knief diente im Inf.Rgt. 209 und später Grenadier-Regiment 209. Er wurde vielfach ausgezeichnet unteranderem mit dem EKI und einem Panzerknackerabzeichen. Der Nachlass ist sehr schön dokumentiert. Alle Urkunden sind in sehr gutem Zustand und säuberlich eingeheftet und beschriftet. Die Urkunden sind nur eingesteckt und nicht geklebt. Zusätzlich noch Infos zu den Unterschriften und dem Regiment.


Der Nachlass enthält folgende Dokumente & Urkunden:

- Verleihungsurkunde zum "Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerwagen durch Einzelkämpfer" ausgestellt am 24.Dez
- 3 x großes Portrait / 16 x weiter Fotos
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1939 ausgestellt am 28.7.1944 unterzeichnet von Eichenlaubträger Generalleutnant Walther Risse
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 2.Klasse 1939 ausgestellt am 11.6.1942 unterzeichnet von Ritterkreuzträger Generalleutnant Karl von Graffen
- Verleihungsurkunde zum Verwundetenabzeichen in Schwarz ausgestellt am 17.3.1943
- Verleihungsurkunde zum Infanterie-Sturmabzeichen in Silber ausgestellt am 24.1.1944 unterzeichnet vom Eichenlaubträger Wilhelm Eggemann
- Verleihungsurkunde zur Ostmedaille ausgestellt am 29.6.1942 unterzeichnet vom Eichenlaubträger Wilhelm Eggemann


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Highlights


Hersteller C.E.Juncker Berlin SW
14.590,00 €


mit Orden (Cholmschild Short M) und Urkunden
5.890,00 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de