Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

Nachlass Kommandeur Fliegerabteilung mit Pour le Merit von Team-Militaria.de

Wir freuen uns, Ihnen diesen sehr schönen Nachlass eines Kommandeur* einer Fliegerabteilung anbieten zu dürfen. Highlight der Gruppe ist der Pour Le Merit am langen Band des Herstellers Friedländer.

Die Gruppe beinhaltet die Orden und Ehrenzeichen des Trägers.
Folgende Stücke sind im Nachlass enthalten:
- Pour le Merit, original verliehenes Stück aus dem 1. Weltkrieg. Es handelt sich um die klassische Fertigung in Silber vergoldet der Firma Friedländer in Berlin, welche ab 1916 ausgeben wurden. Der unteren Kreuzarm mit Markierung "FR" sowie "938" Silber. Silberner Bandring ebenfalls markiert mit 800. Der komplette original getragene Halsbandabschnitt ist dabei plus ein weiteres kurzes Einzelband. Der PLM ist leicht getragen mit kleinen tragebedingten Schäden, siehe dazu Bildmaterial im Angebot.
- Knopflochminiatur zum Pour Le Merit ist sehr schöner detaillierter Ausführung
- Preussen Hausorden Hohenzollern Kreuz der Ritter mit Schwertern Silber vergoldet an Einzelspange. Unteren Kreuzarm gestempelt W 938 für Hersteller Wagner. Sehr guter Zustand
- Preussen Beobachter Abzeichen des Hersteller Juncker. Dazu die passende Miniatur an langer Nadel
- Preussen Flieger-Erinnerungsabzeichen 1914 des Herstellers Juncker, Berlin. Nadelhaken zeitgenössisch verstärkt. Dazu die passende Miniatur an langer Nadel
- Eisernes Kreuz 1.Klasse 1914 Hersteller WS
- Eisernes Kreuz 2.Klasse 1914 am Band
- Österreich Kaiserreich Militär-Verdienstkreuz III.Klasse
- Abzeichen für die Mütze der Karpathenkorps

Seltene Chance auf eine traumhafte Pour le Merit Gruppe aus erster Hand !!!

*(Trägername und weitere Infos können dem Käufer mitgeteilt werden)


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Deutsche Staaten


seltenes Stück Hessischer Landesverein vom Roten Kreuz
139 € 119,00 €


mit original Band & Tüte
69,90 € 49,90 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de