Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

trauriger Nachlass des Matr.Obergefr. Kurt Wendel U40 von Team-Militaria.de

Der tapfere Matr.Obergefr Kurt Wendel wurde am 11.April 1917 im Kreis Arnsberg geboren. Bis zum Kriegsbeginn arbeitet der ledige Wendel als Hilfsarbeiter. Wendel tritt früh in die DJ/HJ ein. Er meldet sich am 3.9.1936 in Siegen zum Raddienst. Am 8.11.1937 beginnt er in Emden in der Marineartillerieabteilung. Am 11.2.1939 kommt er zur Besatzung der U40 und absolviert seine erste Feindfahrt im Nordatlantik. Seine zweite Feindfahrt war leider schon die letzte das Boot lief am 10. Oktober 1939 von Wilhelmshaven aus und lief am 13. Oktober 1939 auf eine Mine im Ärmelkanal und sank. Von den 48 Besatzungsmitgliedern überlebten nur 5, welche in britische Kriegsgefangenschaft kamen. Sein Grab liegt auf dem St.James Friedhof in Dover/Kent (England), Grab Platz UI15. Besonders authentisch alswohl auch traurig an diesem Nachlass, sind die aufgelisteten Nachlass Objekte, welche Wendel beim sinken der U40 bei sich trug. Foto seiner Freundin, Zigarettenetui, Armbanduhr und Geldbörse wurde nach seinem Tod mit seiner Leichte geborgen und weisen entsprechende Spuren auf.
Der Nachlass beinhaltet:
- Verleihungsurkunde zum U-Bootkriegsabzeichen posthum verliehen (für das Vaterland gefallen)
- Wehrpass
- Verzeichnis der Nachlassgegenstände
- Karte des Oberkommando des Heeres zur Bestätigung der Sterbefallanzeige
- 3 x Todesanzeige
- Karte mit Bild des Grabes von Wendel plus Einschreiben zur Übersendung
- Bauplan Loefs Schiffsmodell Baubriefe U-Boot "U31"
- Einschreiben zum Nachlasses
- Einschreiben zur Übersendung des Wehrpaßes
- Brief zur Nachlasssache und Abwicklung über der Rote Kreuz
- Zigarettenetui
- Bild seiner Freundin
- Armbanduhr
- Geldbörse mit Münzgeld
- Armwinkel
- Mützenband Kriegsmarine
- diverse Fotos des Wendel
- Bescheininung Marineartillerie Abteilung mit diversen Urkunden (Geburtsurkunde, Ehe, Taufe....)
- Schreiben des Roten Kreuzes mit Infos zum Grab des Wendel
- Ärztliche Befundschein
- Sterbeurkunde
- Beileidsbriefe an die Familie Wendel
- Schreiben an das Standesamt zur Geburts- / Sterbeurkunde
-


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Nachlässe


Kämpfer im 1.Weltkrieg und späterer Postbetriebswart
249,90 €


und Internationalen Segelfliegerabzeichen (DLV) in Silber C – SELTEN
299 € 159,90 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de