Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

u.a. mit Urkunde zur NKS Bronze und 2 Panzervernichtern

Urkundennachlass des Feldwebel Wilhelm Pollmann aus der Kampfgruppe Goebel. Sehr interessante Gruppe eines Front und Nahkämpfers unter anderem mit Urkunden zur Nahmkampfspange in Bronze und zwei Panzervernichtern. Da Pollmann seine erstmalig ausgestellten Papiere damalig verlor, ließ er sich alle Urkunden am 18.2.1945 erneut ausstellen.
Der Nachlass enthält folgende Dokumente & Urkunden:
- Besitzzeugnis für zwei Panzervernichter-Armabzeichen für die Vernichtung von 2 Feindpanzern verliehen am 3.10.44
- Besitzzeugnis zum EKI verliehen am 3.10.44 für sein tapferes Verhalten und sein soldatisches können verliehen im Westen
- Besitzzeugnis zum EKI verliehen am 3.10.44 für sein tapferes Verhalten und sein soldatisches können verliehen im Westen
- Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz verliehen am 3.10.44
- Besitzzeugnis zum Sturmabzeichen in Silber verliehen am 14.12.44 für seine Teilnahme an 23 Sturmtagen
- Besitzzeugnis zur Nahkampfspange in Bronze verliehen am 23.12.44 für seine Teilnahme an 17 Nahkampftagen
- Besitzzeugnis für sein tapferes Verhalten beim Bombenangriff in der Heimat mit Auslistung diverser Auszeichnungen (Luftschutzehrenzeichen 2.KL, KVKII,KVKI,KVKII ohne X) ausgestellt am 18.2.1945
- Beförderungsurkunde Gefreiten, Unteroffizier und Feldwebel


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Nachlässe


Kämpfer im 1.Weltkrieg und späterer Postbetriebswart
249,90 €


und Internationalen Segelfliegerabzeichen (DLV) in Silber C – SELTEN
299 € 159,90 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de