Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

Urkundennachlass Kurland-Kessel Gefr. Heinz Bartels Gren.-Regt. 257 von Team-Militaria.de

Vollständiger, schöner und gut erhaltener Urkunden Nachlass des tapferen Gefr. Heinz Bartels, Gren.-Regt. 257.
Das Regiment unterstand der 83. Infanterie-Division und war in den Zeiten der Urkundenausstellunge in Ostrow, Opotschka, Lettland und ab Oktober 1944 im Kurland-Kessel im Einsatz. Bartels verdiente sich in nur knapp 9 Monaten Fronteinsatz alle hier zu sehenden Auszeichnungen, u.a. EK1 und Nahkampfspange in Bronze und Silber. Besonders hier auch die Unterschriften von diversen RK & EL Trägern !!!

Der Nachlass beinhaltet folgende Urkunden:
- Besitzzeugnis zur Nahkampfspange 2.Stufe in Silber ausgestellt am 24.Nov 1944 unterzeichnet von Oberstleutnant (Träger DKiG)
- Besitzzeugnis zur Nahkampfspange 1.Stufe in Bronze ausgestellt am 16.Sep1944 unterzeichnet von Constantin Meyer (RK Träger)
- Verleihungsurkunde Eisernes Kreuz 1.Klasse ausgestellt am 12.Dez 1944 unterzeichnet von Generalleutnant Wilhelm Leun (RK Träger + EBS)
- Verleihungsurkunde Eisernes Kreuz 2.Klasse ausgestellt am 22.August 1944 unterzeichnet von Generalleutnant Heinrich Götz (RK + EL Träger)
- Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz ausgestellt am 23.Mai 1944 unterzeichnet von Major Sebner
- Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Silber ausgestellt am 1.Sep 1944
- Besitzzeugnis zum Infanterie Sturmabzeichen in Silber ausgestellt am 27.Sep 1944 nterzeichnet von Constantin Meyer (RK Träger)


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Nachlässe


mit Orden und Urkunden (Unterschrift Eichenlaubträger Kurt Röpke)
499,90 € 429,90 €


mit Orden, Urkunden und vielen Fotos
990,90 € 790,00 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de