Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

Urkundennachlass Spanienkreuz in Gold Kampfgruppe K/88 von Team-Militaria.de

Seltene Urkundengruppe zum Spanienkreuz in Gold. Träger war der Unteroffizier Walter Ostertag.

Walter Ostertag kam am 2.Juli 1938 als Beobachter zur Kampfgruppe K/88 im Polenfeldzug wurde er als Flugzeugführer in der II.Sturzkampfgeschader leicht verwundet und fiel vermutlich 1942 oder 1944 bei Einsätzen an der Ostfront.

Urkunde zum Spanienkreuz in Gold mit Schwertern sowie zwei spanische Urkunden ausgestellt in Berlin, den 6.Juni 1939 mit Faksimile Unterschrift Adolf Hitler und Blindprägesiegel. Maße 35,5 x 25,5 cm. Dazu die farbig bedruckten Urkunden zum Cruz de Guerra vom 30.9.1938 bzw. zur Medalle de la Campana vom 1.12.1938. Zudem zwei Fotos, eines davon ein Gruppenfoto mit Ostertag vor einer HE111. Bei nur rund 1100 Verleihungen eine sehr seltene Urkunde zum Spanienkreuz in Gold.


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Highlights


Ausgabe der Stadt Braunau am Inn - Geburtsstadt von Adolf Hitler
1.590,00 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de