Bewerten
Bewertungen unserer Kunden

mit zwei Fotos des Soldaten

Verleihungsurkunde zum Verwundetenabzeichen in Gold mit zwei Fotos des Soldaten nach der Verwundung bzw. der Genesung. Sicherlich nichts für schwache Nerver aber ebenso aussagekräftig was diese Auszeichnung mit der einmaligen schweren Verwundung bedeutete ! Schwer verwundet im Gesicht durch IG-Geschoss oder einen Scharfschützen (Durchschuss) am 23. August 1942. Dazu 2 sehr ausdrucksstarke Fotos von Schramm aus seiner Lazarett-Zeit mit seinen schweren Gesichts,- Mund- und Augenverletzungen. Ein trauriges Set. Fotos von solch schweren Verwundungen sind selten da sie zur damaligen Zeit nicht gern gesehen waren und eigentlich tabu waren. Verliehen an den Gefreiten August Schramm aus dem 8./Art.Rgt. 156 am 23.August 1942 in Tübingen.

 

 

 

 


Weitere Kategorien

Weitere Exponate aus der Kategorie Urkunden & Dokumente


Gau Württemberg-Hohenzollern
19,90 €


*Für die Verschönerung der Bahnanlagen 1937 & 1940*
29,00 €



Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Alle beworbenen Produkte ohne Dekoration.
Anwendung der Differenzbesteuerung nach §25a UstG. Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung.
© . - Team-Militaria.de