Urkundennachlass W.Mohwinkel Gren.Rgt 181 - SELTEN

Artikelnummer: 7232

VWA Gold Verleihung 17.Sep 1945 / Verleihungsbegründung EKI Rückseite

Kategorie: Archiv


Produkt vergriffen

Beschreibung

Seltener Urkundennachlass W.Mohwinkel Gren.Rgt 181 mit sehr später Verwundetenabzeichen in Gold mit Verleihung 17.Sep 1945 und zusätzlicher Verleihungsbegründung für das Eiserne Kreuz 1.Klasse auf der Rückseite.

Verleihungsbegründung EKI:"Mohwinkel hat sich als Zugführer eines Pakzuges vielfach ausgezeichnet. Als beim fdl. Angriff am 25.12.43 sämtliche Munition der Geschütze verschossen war, trat Mohwinkel aus eigenem Entschluß mit seinen Leuten zum infanteristischen Gegenstoß an gegen den in die HKL. eingebrochenen Feind. Durch schneidiges Draufgängertum und mitreißende Führung seiner Leute gelang es ihm, den Gegner zu werfen."

Enthaltene Urkunden & Dokumente:
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 1.Klasse 1939 ausgestellt am 30.Jan 1944
- Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 2.Klasse 1939 ausgestellt am 29.Dez 1942
- Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen in Schwarz ausgestellt am 13.Januar 1943
- Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen in Silber ausgestellt am 12.Feb 1944
- Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen in Gold ausgestellt am 17.Sep 1945
- Verleihungsurkunde zum KVK 2.Klasse ausgestellt am 1.Sep 1942
- Verleihungsurkunde zur Ostmedaille ausgestellt am 22.Aug 1942
- Führerschein mi Lichtbild in Uniform
- Soldbuch Hülle ohne Innenteil mit Lichtbild

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags