Nachlass Deutsches Kreuz in Silber des Hptm Münker 18. Panzer-Division- EXTREM SELTEN

Artikelnummer: 2847

mit Urkunden, Wehrpaß, Fotoalbum und vielem mehr.....

Kategorie: Archiv


Produkt vergriffen

Beschreibung

Seltener und sehr schöner kompletter Nachlass des Deutschen Kreuz in Silber Trägers Hauptmann Ernst Münker  18. Panzer-Division. Münker trat 1937 im Wehrkreis M.Gladbach in die Wehrmacht ein. Zuvor schloss er sein Abitur ab. Münker kam von der Sicherung des Westwalls nach Luxemburg und Belgien und Stellungskämpfen an die Aisne. Nach der Durchbruchsschlacht an der Champagne ging es bis Lyon für ihn. Es folgte der Feldzug im Osten. Auch hier kam Münker mit dem Leben davon und kämpfte weiter in Frankreich und später an der Atlantikküste. Nach einer Blindarm OP 1943 kam er zu einem Einführungslehrgang für Offiziere beim WaA. Er bewies besonderes Geschick und ausserordentliche Kenntnisse im Bereich Waffenkunde, sodass er im Wa Prüf 4 - Abteilung Artillerie eingesetzt wurde. Hier zeichnete er sich derart aus, dass ihm das Deutsche Kreuz in Silber verliehen wurde. Die Verleihung war im April 1945, sodass das Kreuz im Grunde ungetragen in Mint Condition ist.
Seltener und kompletter Nachlass eines Frontkämpfers, welcher später durch technische Begabung mit dem DKiS ausgezeichnet wurde. Der Nachlass umfasst einen kompletten Koffer voller Dokumente, kaum alles abbildbar und aufzählbar. Die wichtigsten Stücke nachfolgend aufgelistet.

Enthaltene Urkunden & Dokumente:
- Besitzzeugnis zum Deutschen Kreuz in Silber ausgestellt durch das Führerhauptquartier am 17.4.1945 !!!!
- Besitzzeugnis zum allgemeinen Sturmabzeichen in Silber ausgestellt am 15.9.1941
- Verleihungsurkunde zum EKI 1939 ausgestellt am 17.9.1941
- Verleihungsurkunde zum EKII 1939 ausgestellt am 23.6.1940
- Verleihungsurkunde zum Schutzwallehrenzeichen ausgestellt am 1.2.1941
- Wehrpaß mit allen Eintragungen wie auch seine Orden (auch DKiS)
- Tagesbefehle, Armeetagesbefehle, Fernspruch Panzerdivision
- Kriegstagebücher
- Fotoalbum mit über 200 Bildern
- Tagebuch des Major Schabalin zur Belehrung der Truppe
- Wehrmachtsführerschein, Dienstreiseausweis, befristeter Ausweis Paris, Einlassausweis
- Feldpostbriefe, Beförderungsdokumente, Divisionsgeschichte
- diverse Nachkriegstreff Unterlagen der Panzertruppe

Enthaltene Orden:
- Deutsches Kreuz in Silber in Mint Condition. Wunderschöner ungetragender Zustand. Dazu das passende Etui für Silber DKs mit Silberstreifen. Hersteller 20 Zimmermann mit Punze unter der Nadel. In der Qualität nicht am Markt zu finden.
- Eisernes kreuz 1.Klasse Hersteller 26
- Eisernes Kreuz 2.Klasse an Spange
- Ostmedaille an Spange
- Schutzwallehrenzeichen an Spange
- Allgemeines Sturmabzeichen hohl BM

Seltene Gelegenheit auf eine DKiS Gruppe in komplettem und traumhaftem Zustand. Aktuell ist mir keine vergleichbare Gruppe bekannt.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung ab und helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Kaufenscheidung:

Produkt Tags